Description

Radtour empfohlene Tour

RADWEG DURCH SUMFNATUR UND KALKLANDSCHAFT

Radtour · Lappeenranta
Logo Etelä-Karjalan virkistysaluesäätiö
Verantwortlich für diesen Inhalt
Etelä-Karjalan virkistysaluesäätiö Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Radweg durch Sumpfnatur und Kalklandschaft
    / Radweg durch Sumpfnatur und Kalklandschaft
    Foto: Joonas Talka, Etelä-Karjalan virkistysaluesäätiö
  • / Radweg durch Sumpfnatur und Kalklandschaft
    Foto: Markus Lehteinen, Etelä-Karjalan virkistysaluesäätiö
  • / Hämmäauteensuo Unterstand
    Foto: Joonas Talka, Etelä-Karjalan virkistysaluesäätiö
  • / Südkarelien Radwanderwege
    Video: Etelä-Karjalan virkistysaluesäätiö
  • / Logo Bild
    Foto: Dominus, Etelä-Karjalanliitto
m 400 300 200 100 25 20 15 10 5 km Hämmäauteensuon laavu
Der Radweg Suoluonto ja kalkki (Sumpfnatur und Kalk) eignet sich für eine Halbtagestour in die Kalk- und Sumpflandschaften.  Vergessen Sie nicht, Proviant einzupacken. 
leicht
Strecke 25,5 km
3:30 h
35 hm
61 hm

In Lappeenranta ist die Natur nur einen Steinwurf vom Zentrum entfernt. Im Süden von Lappeenranta befindet sich ein für die südkarelische Natur außergewöhnliches Kalksteingebiet, in dem Steinmaterial für die Industrie abgebaut wird. Vom Weg hat man eine gute Sicht auf den Steinbruch von Nordkalk, wo sich auch die Mahlanlage, zwei Raffinerien und das Verkaufsbüro befinden.  Nordkalk Lappeenranta ist die einzige Grube Europas, in der das seltene Mineral Wollastonit abgebaut wird.

Ein Drittel der Fläche Finnlands ist mit Sumpf bedeckt. Der Anteil der Sümpfe liegt in Südkarelien unter dem Durchschnitt, weshalb das an der Route liegende geschützte Sumpfgebiet Hämmäauteensuo auch ein besonders wertvolles Ziel ist. Eine Rast kann man am Unterstand einlegen, der auf Holzstegen zu erreichen ist. Es empfiehlt sich jedoch nicht, mit dem Rad über die Holzstege zu fahren. Lassen Sie das Rad am Startpunkt stehen und schließen Sie es gut ab.

Autorentipp

Zielgruppen: abenteuerlustige Radfahrer, Naturliebhaber, Familien

Es gibt auch eine unbefestigte Straße entlang der Route.

Profilbild von Etelä-Karjalan pyöräilyn teemareittihanke 2018 / Karttatyö: FCG
Autor
Etelä-Karjalan pyöräilyn teemareittihanke 2018 / Karttatyö: FCG
Aktualisierung: 08.10.2020
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
82 m
Tiefster Punkt
48 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wegbelag: Asphalt, Kies. Die Strecke führt auf ca. 10 km über Kiesweg.

Vor der Tour sollten Sie sich über die Wettervorhersage informieren. Ziehen Sie wettergerechte Kleidung an. Es wird zudem empfohlen, Erste-Hilfe-Ausrüstung, Regen- und Wechselkleidung sowie Proviant und reichlich zu trinken mitzunehmen. In Notfällen rufen Sie die nationale Notfallnummer 112 an. Geben Sie Ihren Standort an, berichten Sie, was passiert ist und folgen Sie den Anweisungen.

Bei nasser Witterung und im Winter kann auf Holzstegen, Felsen und Bootsstegen erhöhte Rutschgefahr bestehen.

Auf Wanderwegen erfolgt kein Winterdienst.

Die Notrufnummer in Finnland ist 112. Geben Sie Ihre Position an, berichten Sie, was passiert ist und folgen Sie den Anweisungen.

Biking in Finland

Weitere Infos und Links

Nehmen Sie ein Picknick und Getränke mit auf die Route!

Start

Railway Station in Lappeenranta (80 m)
Koordinaten:
DG
61.048984, 28.194427
GMS
61°02'56.3"N 28°11'39.9"E
UTM
35V 564499 6768831
w3w 
///gebrauch.halbe.zuzug

Ziel

Railway Station in Lappeenranta

Wegbeschreibung

The route starts at Lappeenranta railway station (Lappeenranta's travel centre) where it first heads towards the district of Ihalainen.

The surface area of the limestone mine’s open quarry is approximately 40 hectares. Its width is 700 metres, length 1.5 kilometres and depth 150 metres. Approximately two million tonnes of stone are annually quarried, and at the current consumption it will be sufficient for at least 200 years. The quarry operations in the area of Ihalainen began at small-scale in the 1500s. The main products of the quarry are limestone, limestone powders and wollastonite, which are produced for the needs of the paper industry. Even at a global scale, Southern Karelia is one of the most significant forestry areas. At the edge of the quarry area, there is an observation tower, where there are magnificent views to the turquoise-coloured mining pool.

The route continues from the quarry towards Hämmäauteensuo, which is a rare wetland site in Southern Karelia. This is an intriguing spot in nature, where the rush of everyday life is forgotten. Hämmäsauteensuo is a ombrotrophic raised bog, which consists of forested swampland and treeless wet swamp.

You should leave your bicycle at the side of the road 'Vanha Viipurintie', because it is difficult to bicycle with duckboards. There is a picnic area at the end of the duckboards that cross the wetland from the lean-to shelter, and you can either return along the same route or along the path that runs next to the wetland. The length of the path is approx. 1.5 kilometres.

From Hämmäauteensuo, the route continues back to the centre of Lappeenranta, where cyclists can find a diverse selection of accommodation and restaurant services!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ausgangspunkt der Strecke ist das Lappeenranta Travel Center, das mit Zug und Bus erreichbar ist.

Hier können Sie die Fahrpläne der Züge überprüfen.

Hier können Sie die Busfahrpläne (Matkahuolto) einsehen.

Anfahrt

Lappeenranta Travel Center, Adresse: Ratakatu 23, 53100 Lappeenranta.

Parken

Es gibt kostenpflichtige Parkplätze für längeres frühes Parken im Bereich Lappeenranta Travel Center sowie kostenlose Parkplätze für temporäres Parken.

Koordinaten

DG
61.048984, 28.194427
GMS
61°02'56.3"N 28°11'39.9"E
UTM
35V 564499 6768831
w3w 
///gebrauch.halbe.zuzug
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

-

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • STADTRADWEG VON LAPPEENRANTA
  • Saimaa Archipel route
  • Saimaa-Archipel-Route, 1. Etappe: Lappeenranta–Joutseno
  • RADWEG TAIPALSAARI LANDSCHAFT
  • Saimaa-Kanal-Schleusen-radweg
  • REISE DER AROMEN -RADTOUR
  • RADWEG WESTEN-SAIMAA FESTUNGEN
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
25,5 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
35 hm
Abstieg
61 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.