Description

Radtour

Saimaa-Kanal-Schleusen-radweg

Radtour · Lappeenranta
Verantwortlich für diesen Inhalt
Etelä-Karjalan virkistysaluesäätiö Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Altes Saimaa-Kanal
    / Altes Saimaa-Kanal
    Foto: Markus Lehteinen, Etelä-Karjalan virkistysaluesäätiö
  • / Urho Kekkonen Park, Saimaa-Kanal
    Foto: Markus Lehteinen, Etelä-Karjalan virkistysaluesäätiö
  • / Saimaa-Kanal Altes Schlosstor
    Foto: Joonas Talka, Etelä-Karjalan virkistysaluesäätiö
  • / Saimaa-Kanal-Schleusen-Radweg
    Foto: Arto Apila, Etelä-Karjalan virkistysaluesäätiö
  • / Saimaa-Kanal-Schleusen-Radweg
    Foto: Markus Lehteinen, Etelä-Karjalan virkistysaluesäätiö
  • / Saimaa-Kanal Museum
    Foto: Markus Lehteinen, Etelä-Karjalan virkistysaluesäätiö
  • / Saimaa-Kanal-Schleusen-Radweg
    Foto: Markus Lehteinen, Etelä-Karjalan virkistysaluesäätiö
  • / Saimaa-Kanal-Schleusen-Radweg
    Foto: Markus Lehteinen, Etelä-Karjalan virkistysaluesäätiö
  • / Südkarelien Radwanderwege
    Video: Etelä-Karjalan virkistysaluesäätiö
  • / Saimaa-Kanal Alter Schlosstor
    Foto: Markus Lehteinen, Etelä-Karjalan virkistysaluesäätiö
m 400 300 200 100 25 20 15 10 5 km Saimaan kanavan museo Lauritsalan kirkko Kaukaan … asuinalueet Lauritsalan kirkko Saimaan kanava Raatihuone Luukkaansalmen silta Saimaan kanava Lappeen kirkko Mälkiän sulku Mustolan sulku
Auf dem durch Lappeenranta verlaufenden Radweg Saimaan kanavan sulkureitti erhält man Einblicke in die facettenreiche Geschichte des Saimaa-Kanals.
leicht
26,9 km
3:00 h
114 hm
121 hm

Der Saimaa-Kanal ist ein interessantes Ziel in Lappeenranta. Der Weg führt am 1856 eröffneten alten Kanal entlang sowie am heutigen Kanal. Im Saimaa-Kanal-Museum kann man sich zunächst in der Ausstellung mit der Geschichte und Gegenwart des Kanals vertraut machen kann und die in der Nähe des alten Kanals befindliche Schleuse besichtigen.

Von den 8 Schleusen des Saimaa-Kanals liegen 3 auf finnischer Seite. Der Weg führt an den zwei ersten Schleusen vorbei. Es besteht auch die Möglichkeit, die Mündung des Saimaa-Kanals zu besuchen und die Aussicht von der Brücke Luukkaansalmen silta zu bewundern. Mit etwas Glück kann man die auf dem Saimaa-Kanal verkehrenden Schiffe beim Schleusen beobachten.

Autorentipp

Zielgruppen: Gelegenheitsradler, Familien

Die gesamte Strecke verläuft auf einer asphaltierten Straße

Profilbild von Etelä-Karjalan pyöräilyn teemareittihanke 2018 / Karttatyö FCG
Autor
Etelä-Karjalan pyöräilyn teemareittihanke 2018 / Karttatyö FCG
Aktualisierung: 08.10.2020
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
111 m
Tiefster Punkt
61 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wegbelag: Asphalt.

Vor der Tour sollten Sie sich über die Wettervorhersage informieren. Ziehen Sie wettergerechte Kleidung an. Es wird zudem empfohlen, Erste-Hilfe-Ausrüstung, Regen- und Wechselkleidung sowie Proviant und reichlich zu trinken mitzunehmen. In Notfällen rufen Sie die nationale Notfallnummer 112 an. Geben Sie Ihren Standort an, berichten Sie, was passiert ist und folgen Sie den Anweisungen.

Bei nasser Witterung und im Winter kann auf Holzstegen, Felsen und Bootsstegen erhöhte Rutschgefahr bestehen.

Auf Wanderwegen erfolgt kein Winterdienst.

Die Notrufnummer in Finnland ist 112. Geben Sie Ihre Position an, berichten Sie, was passiert ist und folgen Sie den Anweisungen.

Biking in Finland

Weitere Infos und Links

Die Straße nach Nuijamaa entlang des Saimaa-Kanals ist ein Erlebnis!

Start

Railway Station in Lappeenranta (84 m)
Koordinaten:
DG
61.061766, 28.259015
GMS
61°03'42.4"N 28°15'32.5"E
UTM
35V 567959 6770320
w3w 
///höher.betrieb.steht

Ziel

Return to starting point

Wegbeschreibung

From the centre, we cycle via the districts of Harapainen, Tirilä, Lapvesi and Hovinpelto to the embankment of the canal.

The canal is crossed for the first time in Mustola, where the third lock at this site is located. The original Suur-Mustola lock was built in 1856 as part of the first and oldest Saimaa Canal. In 1933, in connection with the second construction of the canal, the new Mustola lock was built, and in 1968 in connection with the third construction, the current Mustola lock was built.

From Mustola, we head along the eastern shore towards Saimaa to explore the preserved Pien-Mustola lock. At the lock, there is an old power track, along which horses used to walk while they pulled non-motorised barges to and from the lock. Next is the current canal’s highest lock Mälkiä, which in terms of fall distance, is Saimaa’s highest lock (14.2 metres).

The Saimaa Canal Museum is also located near the Mälkiä lock. The exhibition about the different phases of the Saimaa Canal is located in the stunning official residence of Saimaa Canal’s upper region’s regional leader, which was built in 1845. The museum’s historically valuable yard area together with its plantations and park walkways has been renovated, and the outbuildings showcase items related to the history of the canal. The Saimaa Canal Museum is open daily during the summer, otherwise upon request.

If you wish to see the intersection of the Saimaa Canal and Saimaa, as well as the traditional workers’ residential area of Kanavansuu, visit the opening of the Saimaa Canal before crossing the canal bridge towards the city. After the bridge, the route follows the side of the beautiful canal and Saimaa’s shore to Lauritsala, where you can go and admire the stunning lake view from Luukkaa’s bridge, which is renown from the crime series Sorjonen. In the other direction, you will experience impressive factory views to Kaukaa’s factories, where cellulose, magazine paper, sawmill products and biofuel are produced from a renewable resource.

The environment of the Kaukaa factory exudes the industrial history of Lappeenranta. In addition to the factory, some residential buildings and Kaukaa’s club house remain. The journey continues past the Central Hospital and Myllysaari’s family park to Kaupunginlahti and the port of Lappeenranta.

Finland’s largest sandcastle is built every year in the close vicinity of the port, and is open to the admiration of even slightly older visitors. Approximately three million kilos of sand are used for building the sandcastle, which can be seen throughout the summer. The theme of the sandcastle changes annually, and alongside the event, there is a variety of free and chargeable entertainment for families with children.

At the port, you can sit down at pleasant cafes and restaurant boats, as well as try local delicacies, such as Karelian pies, waffles and meat pies.  The historical Fortress of Lappeenranta, together with its many sights and services, is nearby.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Ausgangspunkt der Strecke ist das Lappeenranta Travel Center, das mit Zug und Bus erreichbar ist.

Hier können Sie die Fahrpläne der Züge überprüfen.

Hier können Sie die Busfahrpläne (Matkahuolto) einsehen.

Anfahrt

Lappeenranta Travel Center, Adresse: Ratakatu 23, 53100 Lappeenranta.

Das Kanalmuseum kann entweder mit dem Fahrrad oder mit dem Auto erreicht werden. Es gibt auch eine lokale Busverbindung nach Mustola (7).

Parken

Es gibt kostenpflichtige Parkplätze für längeres frühes Parken im Bereich Lappeenranta Travel Center sowie kostenlose Parkplätze für temporäres Parken.

Es gibt einen Parkplatz im Sandpark in der Mälkiä-Schleuse am Saimaa-Kanal.

Koordinaten

DG
61.061766, 28.259015
GMS
61°03'42.4"N 28°15'32.5"E
UTM
35V 567959 6770320
w3w 
///höher.betrieb.steht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • RADWEG TAIPALSAARI LANDSCHAFT
  • RADWEG DURCH SUMFNATUR UND KALKLANDSCHAFT
  • Saimaa Archipel route
  • Saimaa-Archipel-Route, 1. Etappe: Lappeenranta–Joutseno
  • STADTRADWEG VON LAPPEENRANTA
  • SAIMAA-KANAL-RADWEG NACH NUIJAMAA
  • REISE DER AROMEN -RADTOUR
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
26,9 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
114 hm
Abstieg
121 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.